Meine Merkliste [0]
 Merkliste - leerMerkliste - leerMerkliste - leerMerkliste - leerMerkliste - leerMerkliste - leer
 

Uwe Timm / Ikarien / 9783423146968

Uwe Timm / Ikarien /  9783423146968
12,90€*
BuchWeltWeit (ebay) zum Angebot

Verkäufer: BuchWeltWeit (ebay)

Versandinformationen: 0,99*

EAN: k. A.

Festpreis-Auktion, sofort kaufen!
Angebot gültig bis 29.11.2021, 23:01 Uhr
Standort des Anbieters: Bergisch Gladbach
Unsere Angebote Unsere Angebote Belletristik Biografien Computer Esoterik Fachbücher Fahrzeuge Fantasy Gesundheit Kalender Hörbücher Kinderbücher Kochen Krimis Kultur Natur Sachbücher Ikarien Uwe Timm Art Nr.: 3423146966 ISBN 13: 9783423146968 Untertitel: Roman Erscheinungsjahr: 2019 Erschienen bei: Dtv Verlagsgesellschaft Einband: Taschenbuch Maße: 192x123x33 mm Seitenzahl: 505 Gewicht: 479 g Sprache: Deutsch Autor: Uwe Timm Verlagsfrische Neuware! Alle Artikel werden von uns in Luftpolster Versandtaschen oder in speziellen Buchverpackungen verschickt. Weitere BÜcher: Uwe Timm von diesem Verlag Mehr zum Thema Deutsche Belletristik / Historischer Roman Erzhlung Bayern / Roman Erzhlung Mnchen / Roman Erzhlung Faschismus / Nationalsozialismus Nationalsozialismus Nazifizierung Nazismus Deutsche Geschichte deutsche Nachkriegszeit Drittes Reich tienne Cabet Euthanasie Geschichte einer Freundschaft Herrsching Historischer Roman Mitlufer Mnchen Nachkriegsdeutschland Nachkriegsepos Nationalsozialismus Rassenhygiene Rassenwahn Stunde Null Wiederaufbau Alfred Ploetz Eugenik Beschreibung Der neue große Roman von Uwe Timm Deutschland Ende April 1945: Während mancherorts noch der Krieg tobt, bricht der junge amerikanische Offizier Michael Hansen nach Bayern auf. In einem Münchner Antiquariat trifft er auf den Dissidenten Wagner, einen frühen Weggefährten des Eugenikers Alfred Ploetz. Wagner erzählt die Geschichte seiner Freundschaft mit Ploetz, die Ende des 19. Jahrhunderts in Breslau begann und bis nach Amerika führte - und mitten hinein in das Ringen um die beste gesellschaftliche Ordnung. Hansen kommt durch die Lebensbeichte Wagners dem faustischen Pakt auf die Spur, den der Rassenhygieniker Ploetz mit den Nazis einging, und dem ganz anderen Schicksal, das den Antiquar wegen seiner widerständigen Haltung ereilte. Eine beeindruckende Zeitreise durch die deutsche Geschichte, eine ganz eigene Sicht auf die »Stunde Null« - ebenso erschreckend wie berührend. Leseprobe: Eine eindrucksvolle Zeitreise durch die deutsche Geschichte - ebenso erschreckend wie berührend. Informationen über den Autor Timm, Uwe Uwe Timm wurde 1940 in Hamburg geboren. Geschichten faszinierten Uwe Timm von klein auf: Er lauschte dem »Seemannsgarn« seines Großvaters, einem Kapitän, schlich immer wieder zu seiner Tante ins Hafenviertel, in deren Küche sich Leute aus dem Rotlichtmilieu trafen, und schrieb schon als Schuljunge eigene Geschichten. Nach dem Tod des Vaters leitete er drei Jahre lang das Kürschnergeschäft, machte dann am Braunschweig-Kolleg sein Abitur und studierte in München und Paris Philosophie und Germanistik. Er promovierte mit einer Arbeit über Albert Camus. Anschließend studierte er Soziologie und Volkswirtschaftslehre. Den Aufbruch Ende der sechziger Jahre erlebte Uwe Timm als Student aktiv mit. Er zählt zu den wichtigsten Vertretern der 68er-Generation die Aufarbeitung dieser Zeit zieht sich durch sein gesamtes Werk. Der Vater von vier Kindern verfasste auch vier Kinder- und Jugendbücher. Außerdem arbeitete er als Drehbuchautor. Für seine Romane und Erzählungen erhielt Uwe Timm zahlreiche Auszeichnungen und Preise: 2001 den Großen Literaturpreis der Bayerischen Akademie der Schönen Künste und den Tukanpreis der Landeshauptstadt München, 2002 den Literaturpreis der Landeshauptstadt München, 2003 den Schubart-Literaturpreis und den Erik-Reger-Preis der Zukunftsinitiative des Landes Rheinland-Pfalz. 2006 wurde Uwe Timm mit dem Premio Napoli sowie dem Premio Mondello ausgezeichnet, 2009 erhielt er den Heinrich-Böll-Preis und 2012 die Carl-Zuckmayer-Medaille. 2013 wurde Uwe Timm der Kulturelle Ehrenpreis der Landeshauptstadt München verliehen, 2018 der Schillerpreis und das Bundesverdienstkreuz. Uwe Timm lebt in München und Berlin. Bitte beachten Sie unsere Kundeninformationen, Datenschutzerklärung und Allgemeine Geschäftsbedingungen, welche Sie in dem Feld „Allgemeine Geschäftsbedingungen für dieses Angebot“ finden. Powered by INFORIUS
Rücksendekosten trägt
: Käufer trägt die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren
Rücknahme akzeptiert
: Verbraucher haben das Recht, den Artikel unter den angegebenen Bedingungen zurückzugeben.
Nach Erhalt des Artikels sollte Ihr Käufer innerhalb der folgenden Frist den Kauf widerrufen oder den Rückgabeprozess einleiten
: 1 Monat
Seiten
: 505
Gewicht
: 479
Einband
: Taschenbuch
Marke
: Dtv Verlagsgesellschaft
Fachbereich
: Taschenbuch/Belletristik/Erzählende Literatur/Gegenwartslitera...
Publikationstitel
: Ikarien
Produktart
: Taschenbücher
Publikationsname
: Ikarien
Sprache
: Deutsch
Anzahl der Seiten
: 505 Seiten
Verlag
: Dtv Verlagsgesellschaft
Autor
: Uwe Timm
Buchtitel
: Ikarien
Format
: Taschenbuch
Erscheinungsjahr
: 2019
Keine weiteren Preise
 
 

Erklärung der Icons:

Merkliste Produkt auf die Merkliste setzen

Merkliste Produkt ist auf der Merkliste, klicken zum entfernen

Möglicherweise ist ein Preisvergleich zu diesem Produkt verfügbar

Produktinfo, kein Preisvergleich möglich.

* Hinweise zu den Preisen: Alle Preise enthalten die für Deutschland geltende Mehrwertsteuer in Höhe von 19% und sind tagesaktuell. Dennoch weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass aus technischen Gründen die bei preiskater.de angezeigten Preise von denen im Shop der Verkäufer abweichen können. Zum Zeitpunkt des Kaufes ist der aktuell auf der Website des jeweiligen Verkäufers angegebene Preis maßgeblich. Diese Website richtet sich ausschließlich an Bürger mit Wohnsitz in Deutschland.
**Hinweise zum Preisvergleich: Leider ist nicht für jedes Produkt ein Preisvergleich verfügbar. Ebay® ist bisher aus technischen Gründen nicht im Preisvergleich enthalten.